Erfolg im Kreispokal für die A-Jugend

Unsere A Jgd hat nach dem 8 : 7 Sieg gegen den Kreisligisten SC Uttenreuth die nächste Runde im Kreispokal erreicht.

Die Zuschauer sahen vom Anstoß weg eine entschlossen auftretende Mannschaft , die von Trainer Kim Daschner hervorragend eingestellt war . Bereits nach wenigen Minuten versenkte Noah Schwarz einen Freistoß aus 22m unhaltbar im Kasten. Beherzt spielten den Jungs nach vorne und hatten durch Paul Raum und Luca Seifert mehrfach die Möglichkeiten den Vorsprung auszubauen. Eine kurze Drangphase der Gäste führte nach einem Eckball zum Ausgleich. Kurz vor der Pause konnte der durchgebrochene Silas Schwarz nur durch ein Foul gestoppt werden und der sichere SR Dieter Brückner zeigte sofort auf den Punkt. Der gefoulte verwandelte sicher zum 2 : 1 Pausenstand.

Die 2. Hälfte verlief zunächst so weiter , der SVA drängte auf die Entscheidung, doch die Abschlüsse waren zu ungenau oder letzte Pass kann nicht an. Uttenreuth wurde zum Ende offensiver und erzielte in der 79 min nach einem Abwehrfehler das 2 : 2 was gleichzeitig der Endstand war.

Mit dem folgenden Elfmeterschießen begann der Nervenkitzel. Raum und S. Schwarz verschossen ihre Elfer und Uttenreuth konnte bereits mit ihrem 4. Schützen die Partie entscheiden. Doch nun kam die Stunde von TW Jannis Zimmermann. Er parierte die letzten beiden Elfer der Gäste und nach 5 schützen stand es 3 : 3. Es dauerte bis zum 8 Schützen bis zur Entscheidung, Lui Ibruschi traf sicher aber der letzte Schütze des SCU traf nur die Latte und der Jubel der SVA Jungs war groß.
Erneut zeigten die Jungs von Kim Daschner eine klasse Vorstellung und zogen verdient in die nächste Runde des Kreispokals.

Eine unterhaltsame Partie , zwei sehr faire Mannschaften , ein souverän leitender SR Dieter Brückner, Jugendfussball so wie er sein soll.

Suche

Neue Beiträge

Veranstaltungen

SV 1928 Altensittenbach e.V.

Nürnberger Str. 141
91217 Hersbruck