Die Rumpfmuskulatur, die bei vielen Menschen aufgrund von Bewegungsmangel und/oder sitzenden Tätigkeiten verkümmert ist, soll durch die Wirbelsäulengymnastik wieder gestärkt werden. Spezielle Übungen sollen die Fitness und Elastizität der Rückenmuskulatur verbessern. Dem Wirbelsäulentraining als Präventionsmaßnahme ist deshalb ein hoher Gesundheitswert zuzurechnen. In diese Stunde fließen auch Elemente aus Yoga, Pilates, Feldenkrais und Entspannungstraining ein.