Schachbericht vom 19.12.2019

Auch im vierten Spiel reißt die Siegesserie der ersten Mannschaft des SV Altensittenbach nicht ab, denn nach einem spannenden Wettkampf setzten sich die Schachstrategen auswärts mit 4,5-3,5 gegen den Aufsteiger ASV Burglengenfeld durch.

Ein frühes Unentschieden gab es am sechsten Brett von Friedrich Hanisch, der mit Schwarz seiner soliden Spielweise treu blieb. Nach zwei Stunden schlug Frank Röder, Brett 3, zu. Mit logischen Zügen baute er immer stärkeren Druck auf die gegnerische Stellung auf, bis schließlich ein Springeropfer die Spannung löste und die Aufgabe erzwang. Ebenfalls einen Punkt steuerte Tobias Ammon, Brett 2, bei. In der Eröffnung eroberte er einen wichtigen Bauern und fügte dieser Sammlung in der Folge weitere hinzu. Als er auch noch unparierbare Mattdrohungen vorzuweisen hatte, war die Partie entschieden. Reservespieler Gert Rösel, Brett 8, erfüllt sein Soll, indem er einen halben Punkt holte. Auch Manfred Wallinger, Brett 5, remisierte eine Partie, die immer im Gleichgewicht gewesen war. Weiterhin in Topform befindet sich Wolfhardt Schraufl, der in seinem vierten Einsatz den vierten Sieg holte. Diesmal zeigte er am siebten Brett eindrucksvoll die Überlegenheit der Dame gegenüber zwei Türmen bei geschwächter Königsstellung. Eine bittere Niederlage musste hingegen Christian Endres am Spitzenbrett quittieren. Zunächst sah es so aus, als ob Endres zumindest optischen Vorteil hätte. Das Blatt wendete sich jedoch, als die gegnerische Dame in seine Stellung eindrang und Endres in Zeitnot keine Verteidigung aufbauen konnte. Beim Stand von 4,5-2,5 war der Mannschaftskampf schon entschieden, nur die Partie von Gerd Röder lief noch. Mit dem Rücken zur Wand stemmte er sich noch lange gegen die Niederlage, konnte aber letztlich nicht verhindern, dass zwei Damen seinen König mattsetzen.

Damit überwintert der SV Altensittenbach mit einer weißen Weste auf Platz 2 und muss nur dem SK Kelheim den Vortritt überlassen, der ebenfalls vier Siege vorzuweisen hat, aber noch dazu mehr Brettpunkte sammelte.

Suche

Neue Beiträge

  • Scheine für Vereine
    In Aktuelles
    REWE hat die Aktion Scheine für Vereine ins Leben gerufen und der SVA nimmt ...
  • COVID-19 Update November
    In Aktuelles
    Liebe Mitglieder, Liebe Übungsleiter, ich nehme Bezug auf unsere Mail vom ...
  • COVID-19 Update Oktober
    In Aktuelles
    Liebe Mitglieder, Liebe Übungsleiter, am Abend des 22.10.2020 kam die Meldung ...
  • Ein Coup zum Hallenstart
    In Tennis
    Tennis- Herren 40 des SV Altensittenbach erwischen Wolkersdorf auf dem falschen ...

Veranstaltungen

SV 1928 Altensittenbach e.V.

Nürnberger Str. 141
91217 Hersbruck